Das geht kaum noch individueller.

Man nehme seine Initialen und bringen sie grafisch mit seinem Hobby in Verbindung. 

Wenn die Darstellung des Hobbies eine grafisch gestaltete Vereinfachung erfährt, wird es zu einem darstellenden Zeichen. Erfüllt das Zeichen eine weitere grafische Reduktion auf das visuell Notwendige, dann kann man schon von einer Logotype oder kürzer von einem Logo sprechen.  Die Kombination aus Hobby und Logo nennen wir hoblog. Darüberhinaus wird das Logo durch die eigenen Initialen ganz individuell ergänzt. So erhält das hoblog seine ganz persönliche Note.

Natürlich können besondere Vorlieben oder Interessen, die man selbst noch nicht als Hobby bezeichnen würde, in einem hoblog visualisiert und durch die Initialen personalisiert werden.

 

So zeigt das eigene hoblog seinen Mitmenschen, die eigene Leidenschaft für ein Hobby oder bestimmte persönliche Interessen.

Wenn Jeder eine Marke ist, dann wäre das hoblog sein ganz privates Markenzeichen.

 

Deshalb sprechen wir auch von "privaten Design".

Wir - das sind Designer, die sich auch privat mit der

Gestaltung von Zeichen und Schriften beschäftigen.

 

 

Wenn das auch was für Sie ist, dann blättern

Sie doch ein wenig auf unserer Seite.

Gerne gestalten wir für Sie Ihr ganz persönliches hoblog.

 

Freundliche Grüße

 

Ihre hobloger

 

Noch Fragen? Wir sind für dich da! In der Jimdo-Hilfe gibt es Anleitungen und Tipps rund um deine Jimdo-Page. Oder schreib dem Jimdo-Team eine E-Mail.


hoblog

privatesDesign
D - 25451 Quickborn

info@emailadresse.de
Tel.: 0123-123456